FORDERUNG SCHULSPORTBETEILIGUNG

Warum Schulsport für alle offen sein sollte…

Leider können nicht alle jungen Frauen mit Migrationshintergrund so Sport treiben wie Dszenifer Marozsan, Fatmire Bajramaj und Celia Okoyino da Mbabi. Hier in Deutschland werden zahlreiche Migrantinnen an sportlicher Betätigung gehindert. Mädchen werden vom Schulsport befreit, weil dies angeblich ihre Religion oder ihre Weltanschauung gebietet. Trotz grundsätzlicher Schulpflicht haben die Gerichte Ausnahmen zugelassen, wenn es den Schulen nicht möglich war, getrennt geschlechtlichen Sport- und Schwimmunterricht anzubieten. Demnach muss eine Schülerin koedukativen Schulsport nicht besuchen, wenn dies "zu einem Gewissenskonflikt im Hinblick auf die Bekleidungsvorschriften des Korans" führt.

Dabei ist Sport für die körperliche und seelische Entwicklung eines Kindes von großer Bedeutung. Eine Studie aus dem Jahr 2004 belegt eindeutig, dass Mädchen, die viel Sport treiben, leistungs- und bildungsorientiert sind, psychisch stark sowie mit ihrem Körperkonzept und den Lebensbedingungen zufrieden.

Spielerisch werden Fairness, die Akzeptanz von Regeln und des sportlichen Gegners erlernt, soziale Kompetenzen vermittelt und gegenseitiges Vertrauen geschaffen. Im sportlichen Miteinander wird nebenbei noch die Möglichkeit des kulturellen Austauschs eröffnet.

Sport ist ein Indikator für eine gelungene Integration von Mädchen und jungen Frauen. Sport fördert Selbstbewusstsein und Anerkennung, gerade von jungen Migrantinnen. Vor diesem Hintergrund setzt sich TERRE DES FEMMES dafür ein, dass der Sportunterricht für alle Kinder verbindlich ist. Eltern soll es nicht erlaubt sein, die eigene Weltanschauung gegen das Wohl ihres Kindes durchzusetzen.

FORDERUNG SCHULSPORTBETEILIGUNG

Wir fordern die Freilassung der Journalistin Majd

Die Rufe werden lauter... mehr

Unterschriftenaktion

Mehr Frauenfußball in die Medien! mehr

FORDERUNG BEWEGUNGSFREIHEIT

Das Oberverwaltungsgericht NRW hat zwar 2009... mehr

FORDERUNG INTEGRATION

Sport ist für die körperliche und seelische Entwicklung eines Kindes von großer... mehr

HELFEN SIE FINANZIELL

Als gemeinnützige Frauenrechtsorganisation TERRE DES FEMMES finanzieren... mehr

FORDERUNG CHANCENGLEICHHEIT

Dszenifer Marozsan, Fatmire Bajramaj, Celia Okoyino... mehr

UNTERSTÜTZEN SIE UNS INDIVIDUELL

Beteiligen Sie sich an unseren Veranstaltungen oder... mehr

TIPP FILMVORFUEHRUNG

Oder – noch besser – tun Sie da gemeinsam mit Anderen! Organisieren Sie doch ein... mehr