Nachdem Frankreich an der WM-Qualifikation 2007 gescheitert ist, ist die Freude 2011 umso größer: Les Bleus haben sich souverän für die Weltmeisterschaft qualifiziert. Frankreich verfügt über einen ausgeglichenen Kader, mit hervorstechenden Spielerinnen, wie die beiden WPS-Legionärinnen Sonia Bompastor (Washington Freedom) und Camille Abily (Los Angeles Sol). Die Französinnen gelten als Kassenschlager. Bereits 70 000 Tickets, inklusive 40 000 für die Partie gegen Deutschland, wurden verkauft.   Frankreich ohne Fußball - undenkbar. Die ersten Wettbewerbe für Frauen fanden bereits zwischen 1918 und 1932 statt. Heute spielen rund 38.000 Französinnen Fußball. Die Frauenrechtlerin Olympe de Gouges forderte bereits 1791 dieselben Rechte und Pflichten für Frauen und Männer. Als Einwanderungsland mit der größten muslimischen Gemeinde in Europa, ist Frankreich mit besonderen Herausforderungen in Bezug auf Gleichstellungsfragen konfrontiert. Im Sinne des Gleichheitsgrundsatzes gibt es ein generelles „Verschleierungsverbot. Seit 2010 unterliegen einige Unternehmen einem Frauenquoten-Gesetz. Innerhalb von sechs Jahren müssen Vorstands- und Aufsichtsratsposten zu 40% mit Frauen besetzt sein. Seit der Amtszeit von Nicolas Sarkozy, sind Frauen in der Politik noch stärker unterrepräsentiert. Sie werden schlechter bezahlt als Männer und sind deutlich weniger in einflussreichen Positionen vertreten. Dies quittiert ihnen auch der Gender Gap Report 2010. Mit Platz 46 ist Frankreich bedeutend schlechter aufgestellt, als die europäischen Nachbarländer.

WM Teilnehmerinnen aus Frankreich

11Spielerfrauen -

DIE WM-Kolumne! Unbedingt reinlesen... mehr

DAMENFUSSBALLCLUBS DER ERSTEN ZEIT

1930 gründet die Metzgerstochter Lotte Specht den 1.... mehr

WM-Team BRASILIEN

Lange wurde in Brasilien nur Männerfußball ernst genommen... mehr

Gastgeberinnen aus DEUTSCHLAND

freuen sich auf die WM im eigenen Land... mehr

WM-Team Australien

Frauenfußball wird in down under staatlich gefördert... mehr

WM-Team England

Die Teilnehmerinnen aus dem Mutterland des Fußballs... mehr

DAS ERSTE SPIEL

Fußball und Frauen – Ende des 19. Jahrhunderts völlig undenkbar. In den... mehr

WM-Team Kanada

streikte wegen Ungerechtigkeiten im Vorfeld der WM... mehr

FRAUENFUSSBALL IN DER NS-ZEIT

"Die deutsche Frau raucht nicht, die deutsche Frau trinkt... mehr

WM-Team Norwegen

Die Norwegerinnen sind eines der erfolgreichsten Nationalteams weltweit... mehr

WM-Team aus Nigeria

hat sich auf dem afrikanischen Kontinent längst einen Namen gemacht... mehr

DAS DFB-VERBOT

1954 geschieht das Unfassbare: Die deutschen Männer werden Fußballweltmeister... mehr

WM-Team Japan

"Wilde Nelken" werden die japanischen Fußballerinnen genannt... mehr

WM-Team Neuseeland

Schon seit 30 Jahren sind Frauen im Vereinsfußball aktiv... mehr

WM-TEAM KOLUMBIEN

Die Underdogs sind erstmalig bei einer WM dabei... mehr

WM-Team Mexiko

schlug in der WM-Qualifikation eines der Topteams, ihr Nachbarland USA... mehr