Mehr davon... http://www.11spielerfrauen.de/
Die Autorin http://www.carinmueller.de/

 

 


Publiziert am 29.06.2011 von 11Spielerfrauen:


Mannomann, die WM ist gerade mal vier Tage alt und ich komme aus dem Wundern gar nicht mehr heraus. Am meisten wundere ich mich – wie eigentlich immer – über die Männer. Jungs, so sehr ich euch im Speziellen schätze und liebe, im Allgemeinen seid Ihr doch ziemlich dämliche Knalltüten! In der Männerwelt wird offenbar sehr viel Zeit mit der Frage verdaddelt, ob man die WM auch doof finden darf. Allein die Frage finde ich schon völlig sonderbar. Natürlich darf man sie doof finden! Ich finde auch eine ganze Menge Sportarten doof, Boxen zum Beispiel, und schaue mir das dann halt auch nicht an. Fertig. Ende der Ansage. Aber offenbar steckt mehr dahinter, denn Fußball finden die meisten Kerle ja schon irgendwie gut – aber halt nur den, bei dem sich andere Y-Chromosom-Träger (= Männer) tummeln. Insofern müsste die Frage eher lauten: Darf ich die Frauen-WM doof finden? Und spätestens da fühlen sie sich auf dünnem Eis. Wobei, meinetwegen sollen sie Frauenfußball oder auch nur Frauen doof finden, sie sollen aber dann bitte einfach die Klappe halten. Etwas, was Nico Rosberg nicht wirklich gut gelungen ist. Er hat die Frauenfußball-WM in einem Interview etwas ungeschickt in die Nähe der Paralympics gerückt, und empfand sich dann nach dem hämischen Medien-Echo prompt falsch verstanden. Zur Erläuterung hat er auf seiner Website nun eine Erklärung veröffentlicht, die die “gravierende Fehlinterpretation” seiner Worte geraderücken soll. Großartig gelungen! Wirklich! Aber bildet euch selbst eine Meinung – ich habe jedenfalls selten so gelacht.

Und jetzt wissen wir auch, dass der Herr Rosberg beim WM-Finale auch vor dem Fernseher stehen wird. Stehen? Tja, … Das müsst Ihr ihn selbst fragen. Übrigens, Formel 1 ist auch ein Sport, den ich doof finde!

Gestern habe ich folgende beängstigende Meldung über das erste Spiel der DFB-Frauen am Sonntag erhalten: “Eine Sonderanalyse von media control ergab, dass Männer ab 65 Jahren die größten Fans der DFB-Kickerinnnen sind. Mit einem Marktanteil von 79,0% hätten sich über drei Viertel der Zuschauer in dieser Zielgruppe für die ARD-Live-Übertragung ab 18.00 Uhr entschieden.” Warum denke ich da weniger an glühende Sportanhänger, denn vielmehr an sabbernde alte Säcke??

Die haben sich dann vermutlich auch gestern Nachmittag in Stellung gebracht, als die Schwedinnen gegen Kolumbien ran mussten. Da habe ich im Vorfeld reichlich Stimmen gehört à la “Die Frauen-WM interessiert mich überhaupt nicht, aber wenn die Schwedinnen spielen, dann gucke ich in jedem Fall!” Vermutlich waren diese Herren dann sehr enttäuscht, als sie feststellen mussten, dass auch die Skandinavierinnen vorschriftsmäßig in Trikots aufliefen. Selbst Josefine Öqvist, die vor Jahren ohne Oberbekleidung in einem schwedischen Männermagazin posierte und prompt zur “sexiest woman” des Jahres ernannt wurde. Wirklich dumm gelaufen!

Männer und die Frauen WM

Paralympica, heiße Schwedenhappen, sabbernde ältere Herren

DAMENFUSSBALLCLUBS DER ERSTEN ZEIT

1930 gründet die Metzgerstochter Lotte Specht den 1.... mehr

WM-Team BRASILIEN

Lange wurde in Brasilien nur Männerfußball ernst genommen... mehr

Gastgeberinnen aus DEUTSCHLAND

freuen sich auf die WM im eigenen Land... mehr

WM-Team Australien

Frauenfußball wird in down under staatlich gefördert... mehr

WM-Team England

Die Teilnehmerinnen aus dem Mutterland des Fußballs... mehr

DAS ERSTE SPIEL

Fußball und Frauen – Ende des 19. Jahrhunderts völlig undenkbar. In den... mehr

WM-Team Kanada

streikte wegen Ungerechtigkeiten im Vorfeld der WM... mehr

FRAUENFUSSBALL IN DER NS-ZEIT

"Die deutsche Frau raucht nicht, die deutsche Frau trinkt... mehr

WM-Team Norwegen

Die Norwegerinnen sind eines der erfolgreichsten Nationalteams weltweit... mehr

WM-Team aus Nigeria

hat sich auf dem afrikanischen Kontinent längst einen Namen gemacht... mehr

WM-Team Frankreich

Die Französinnen haben eine souveräne Qualifikation gespielt... mehr

DAS DFB-VERBOT

1954 geschieht das Unfassbare: Die deutschen Männer werden Fußballweltmeister... mehr

WM-Team Japan

"Wilde Nelken" werden die japanischen Fußballerinnen genannt... mehr

WM-Team Neuseeland

Schon seit 30 Jahren sind Frauen im Vereinsfußball aktiv... mehr

WM-TEAM KOLUMBIEN

Die Underdogs sind erstmalig bei einer WM dabei... mehr

WM-Team Mexiko

schlug in der WM-Qualifikation eines der Topteams, ihr Nachbarland USA... mehr