TERRE DES FEMMES will bundesweit mit der optimistischen und fröhlichen Kampagne "Frau in Bewegung" die Solidarität unter Frauen stärken und gleichzeitig auf bestehende Diskriminierungen im Sport und innerhalb der Gesellschaft hinweisen. Anlass ist die Frauenfußball-Weltmeisterschaft vom 26. Juni bis 17. Juli 2011 in Deutschland, von der wir uns vermehrte Aufmerksamkeit für frauenspezifische Themen erhoffen.

Wir wollen Frauen in Bewegung bringen – nicht nur sportlich, sondern auch gesellschaftlich und politisch!

Die Fußballerinnen der WM in Deutschland sind zum einen unsere Botschafterinnen für eine gleichberechtigte Teilhabe am Sport und am öffentlichen Leben. Zum anderen wollen wir sie mit unserer Initiative unterstützen und wertschätzen.

Die Kampagne soll zu einem spannenden Fußballfest beitragen und dabei auf wichtige frauenspezifische Themen aufmerksam machen.

Durch Medienarbeit, Mitmach-Aktionen und bildungspolitische Veranstaltungen sollen unterschiedliche thematische Schwerpunkte vermittelt werden, um generell zur Integrationsförderung beizutragen.
Denn nicht nur im Sport kommt es auf Engagement, Talent und Team-Play an und nicht auf Religion, Hautfarbe, kulturelle Wurzeln oder sexuelle Orientierung!

WIR BRINGEN "FRAU IN BEWEGUNG"!

Eine Initiative von TERRE DES FEMMES

Zur Frauenfußball Weltmeisterschaft 2011... mehr

Anzeigenaktion

Prominente werben für Chancengleichheit... mehr

SHOP

Alle Kampagnenartikel auf einen Blick! Unterstützung zeigen und mithelfen... mehr

Mit Fußball für Menschen- und Frauenrechte im Iran

Amnesty International ruft mehr

Downloadvorlagen für eigene Aktionen

Ladet hier eine Plakat- Flyervorlage herunter... mehr

CHANCE UND AUSWEG AUCH FÜR MÄDCHEN UND FRAUEN

In vielen Bevölkerungsgruppen, auch innerhalb Deutsch... mehr

VERANSTALTUNGEN UND DIE VERBREITUNG DER KAMPAGNE

Um unsere Forderungen... mehr